Tabellenführung in der Tennisbezirksliga für Groitzsch

Das Saisonziel war eindeutig. Mitspielen um den Bezirksmeistertitel! Jetzt sind die besten Groitzscher Tennisherren auf einem guten Weg dahin. Nach drei Wettkämpfen führen sie die Bezirksligatabelle verlustpunktfrei an.
Nach den Siegen gegen Bad Lausick und Delitzsch stand als nächster Gegner der HTC Leipzig an.
Die Leipziger waren seit Jahren ein harter Gegner für die Schusterstädter, aber mit der aktuellen Aufstellung der Gäste hatten sie keine Chance auf dem heimischen Platz in Holzhausen.
Nur Benjamin Wlasak musste sich in den Einzeln Constantin Sauff geschlagen geben (4:6,5:7). Alle anderen Groitzscher gewannen fast souverän gegen die Gastgeber.
Albert Thormann – Heinze 6:4,6:1, Christian Müller – Vieck 6:4,6:1, Patrick Elß – Klöppel 4:6, 6:4, 10:4, Felix Nitzsche – Fröhnert 6:1,6:2 und Thomas Nitzsche – Puschner 6:2, 6:1.
Durch eine leichte Verletzung von Elß ging noch ein Doppel verloren, aber am Ende stand ein überzeugender 7:2 Sieg auf dem Papier. Bei noch vier ausstehenden Partien, ist Chance nicht unrealistisch in diesem Jahr die Sensation zu schaffen.

Mannschaftsführer Albert Thormann

Bild: Mannschaftsführer Albert Thormann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.