Bezirksliga Wintercup: Groitzscher Herren greifen nach den Sternen !

Hallo liebe Tennisfreunde,

am Anfang der Wintersaison 2018/2019 hatte die 1. Herrenmannschaft das klare Ziel die Bezirksliga zu halten und einen Abstieg zu vermieden. Aber die Mannschaft stellte schnell fest, dass sie ganz oben mitspielen könnte. Am Samstag konnte die Mannschaft mit einem Sieg gegen die dritte Herren vom TC RC Sport die Tabellenführung erreichen und am letzten Spieltag tatsächlich den Bezirksmeistertitel sichern! Das wäre der Wahnsinn.

Zum Spiel: Angetreten sind Stefan, Albert, Stephan und Christian. In der erste Runde spielten Albert und Christian.

Beide waren durch eine Erkältung angeschlagen und stark eingeschränkt, dies machte sich bei beidem im ersten Satz bemerkbar, welche knapp an die Gegner gingen. Albert stellte sein Spiel um und spielte wesentlich aggressiver und konnte so seinen Gegenspieler unter Druck setzen. Er gewann den zweiten Satz und konnte sein starkes Spiel auch im Champions Tiebreak umsetzen. Albert gewann mit einem immensen Kraftakt und Willensstärke. Christian konzentrierte sich im zweiten Satz auf sein sicheres Grundlinienspiel und sehr gut überlegten Angriffe aus langem Ballwechsel heraus. Der zweite Satz wurde im Tiebreak entschieden, welchen Christian knapp gewinnen konnte. Angetrieben von purer Leidenschaft hatte sein Gegner im entscheidenden Champions Tiebreak keine Chance mehr.

In der zweiten Runde spielten Stefan und Stephan. Stefan hatte einen starken Gegner erwischt, welcher ihm durch seine präzisen Aufschläge das Return-Spiel deutlich erschwerte. Im ersten Satz konnten beide ihre Aufschlagspiele durchbringen, es kam zum Tiebreak welcher knapp an den Gegner ging. Auch im zweiten Satz konnte sich keiner den Satz vor einem Tiebreak sichern. Dieser ging leider wieder an den Gegner, so dass sich Stefan nach guten Kampf leider geschlagen geben musste. Stephan konnte sich nach Christians 2:45h Einzel lange genug auf sein Spiel vorbereiten. Nach den ersten Spielen wurde deutlich, dass Stephan seinen Gegner in jeder Hinsicht dominierte. Seine Aufschläge und sein überragendes Grundlinienspiel waren eine unlösbare Aufgabe für seinen Gegner. Der erste Satz ging zu Null an Stephan und auch der zweite Satz war ähnlich deutlich. Somit konnte Stephan den entscheidenden Punkt für den 6:2 Sieg holen. Tabellenführer!!!!!!

Es war eine klasse Mannschaftsleistung! Nun kann die 1. Herrenmannschaft des SV Groitzsch historisches schaffen: Bezirksmeister in der Winterrunde.

Dazu laden wir euch alle zum letzten Punktspiel am 16.03., 09:00 Uhr in Zwenkau gegen LSC II ein. Kommt vorbei und egal wie es ausgeht, wir werden eine gelungene Wintersaison feiern. Genug Bier wird natürlich vorhanden sein! Wir freuen uns auf euch!

#FürGroitzsch!!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere