Groitzscher Tennisherren siegen endlich wieder

Tennis Bezirksliga: SV Groitzsch – LVB  9:0

Nach zwei unglücklichen Niederlagen konnten die besten (verfügbaren) Groitzscher Tennisspieler endlich wieder einen Sieg vorweisen und sich wieder auf Tabellenplatz drei in der schweren Bezirksliga vorkämpfen. Vor zwei Wochen setzte es 3:6 Heimklatsche gegen Tabellenführer RC Sport 3.. Und auch das Auswärtsspiel in Delitzsch endete für die Schusterstädter mit einer 3:6 Niederlage. In beiden Partien zeigte sich der Qualitätsverlust durch die Verletzungsausfälle. Zum Glück kamen die Leipziger vom LVB mit einer nicht so stark besetzten Mannschaft in die Schletterstrasse nach Groitzsch. So konnten die Einheimischen mit der Besetzung Benjamin Wlasak, Albert Thormann, Christian Müller, Thomas Nitzsche, Stefan Bennek und Andrè Hanke diesen glatten Sieg auf ihrem Konto verbuchen. Jetzt steht für diesen Sonntag das wichtige Derby gegen Bad Lausick an. Es beginnt um 08.30 Uhr auf der Groitzscher Tennisanlage und ist richtungsweisend für den Ausgang der Saison.

Bild: Mannschaftsführer Albert Thormann bei seinem Sieg gegen Marcel Gladbach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.